Kfz-Kennzeichen in Dresden

In Dresden bequem, schnell und günstig ein neues Kfz-Kennzeichen erhalten: Wir bieten Ihnen die Informationen zu Zulassung, Dokumenten, Kosten und mehr!

Wenn Sie die Stadt gewechselt oder ein Auto gekauft haben und ein neues Kennzeichen beantragen wollen, benötigen Sie die Kfz-Zulassung von der Behörde, um damit durch Stadt und Umgebung fahren zu können. Die Zulassung stellt Ihnen die örtliche Zulassungsbehörde aus.

Kfz-Kennzeichen Dresden

 (c) kfz-ummelden.de

Wenn Sie ein Kfz-Kennzeichen Ihrer Wahl erhalten möchten, kostet das bei der Behörde circa 10 Euro, mit der Reservierung (online möglich) kommen noch einmal circa 3 Euro hinzu. Ebenso müssen auch die Kennzeichen selbst gekauft werden, da Sie diese nicht von der Zulassungsstelle erhalten. Günstiger als vor Ort können Sie diese online kaufen: Hier bezahlen Sie nur circa 10 Euro pro Stück.

(c) iStock.com / TommL

Die aktuell preiswertesten Kfz-Kennzeichen für Dresden

Einfach online im Premium-Shop

der Kennzeichenprofis bestellen

Adressen der Zulassungsbehörden in Dresden

Dresden bietet eine Zulassungsstelle, bei der Sie die Kfz-Anmeldung, -Ummeldung und Abmeldung vornehmen können:

Kfz-Zulassungsbehörde Dresden

KFZ-Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
Hauboldstr. 7
01239 Dresden

Tel.: (0351) 4888-008
Fax: (0351) 4888-003

kfz-zulassung[at]dresden.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi: 9 bis 12 Uhr
Di, Do: 9 bis 18 Uhr
Fr: 8 bis 12 Uhr

(Terminreservierung vorab notwendig)

Vor Ort in Dresden Kennzeichen erhalten

Wenn Sie ein Kfz anmelden, ummelden oder abmelden, fallen Gebühren an – je Leistung der Behörde zwischen 20 und 35 Euro. Hinzurechnen müssen Sie zudem den Preis für die Kennzeichen selbst, vor Ort können Sie sie neben der Zulassungsstelle bei der Kroschke GmbH erwerben. Beachten Sie jedoch, dass Kennzeichen in lokalen Geschäften meist um einiges teurer sind.

Autoschilder-Geschäft Dresden

• Christoph Kroschke GmbH, Hauboldstraße 5, 01239 Dresden

Diese zwei Schritte müssen Sie beachten

✓ Die benötigten Unterlagen zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde variieren, je nachdem, ob Sie ein Kfz anmelden, ummelden oder abmelden möchten:

  • Kfz anmelden

    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz Brief)
    • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
    • Personalausweis
    • Durch Dritte: Vollmacht
    • Ausgefüllter Antrag
    • SEPA-Lastschriftmandat
  • Kfz ummelden

    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz Brief)
    • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
    • Personalausweis
    • Durch Dritte: Vollmacht
    • Ausgefüllter Antrag
    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz-Schein) Abmeldung
    • HU/AU-Bericht
    • Kennzeichen
    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz-Schein)
    • SEPA-Lastschriftmandat (nur bei Kennzeichenwechsel)
  • Kfz abmelden

    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz Brief)
    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz-Schein) Abmeldung
    • HU/AU-Bericht
    • Kennzeichen
    • Zulassungsbescheinigung II (Kfz-Schein)

✓ Um Ihre Zulassung zu beantragen, müssen Sie einen Termin bei der Behörde vereinbaren.

autorando.de

Weitere Infos zum Thema Kfz-Zulassung

Frisch von der Straße

Ausruhen im Auto